Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

KultkistenLotus Omega: Der Opel, der Porsches und Polizei bügelte

Von der kleinen Schwester Lotus angestiftet, stellte Opel mit der Topversion des Omega eine Rakete aus Rüsselsheim auf die Räder.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Schwarze Magie: Der Opel Lotus Omega putzte seinerzeit Porsches und Ferraris © OPEL
 

Das war genau der Schuss Verwegenheit, der den braven Rüsselsheimern gefehlt hat. Und der wurde dem gediegenen Opel Omega im britischen Hethel verpasst. Richtig, dort sitzen die Mannen von Lotus, die von 1986 bis 1993 wie Opel zum US-Autokonzern General Motors gehörten. Und unter Schwestermarken hilft man eben aus.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren