AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Gebrauchtwagen-CheckWie gut ist der Opel Adam?

Aus zweiter Hand und trotzdem erste Wahl? Unsere ÖAMTC-Experten wissen es.

2013 bis 2019: der Opel Adam © OPEL
 

Er gab 2012 seine Premiere zum 150. Geburtstag des Unternehmens und trug nicht weniger als den Namen dessen Gründers: der Opel Adam. Als lifestyliger Bruder des Corsa wartete der Zweitürer mit einer unendlichen Anzahl an Individualisierungsmöglichkeiten und Schmankerln wie einem Faltdach oder Sternen im Dachhimmel auf, die sich auch auf den höhergelegten Ableger Adam Rocks erstreckten.

Foto © OPEL

Die Motorenpalette des kleinen Rüsselsheimers besteht ausschließlich aus Benzinern: zwei Saugmotoren mit 1,2 und 1,4 Liter Hubraum (69, 87, 100 PS) und zwei Turbotriebwerke mit 1 und 1,4 Litern (90, 115, 150 PS). Ende 2019 wird die Produktion des Opel Adam eingestellt. Nachfolger ist keiner geplant.

Aktuelle Angebote zu diesem Modell auf willhaben.at

Stärken & Schwächen

+ Der Adam punktet mit hoher Zuverlässigkeit laut Pannenstatistik.
+ Der Rüsselsheimer bietet vorne viel Platz; wendiges und agiles Fahrverhalten.
+ Viele Individualisierungsmöglichkeiten durch Farben und Ausstattungen.

- Der Opel war nur als Dreitürer zu haben, knappes Platzangebot auf der Rückbank.
- Vergleichsweise hohe Preise auf dem Gebrauchtwagenmarkt.
- Kleiner Kofferraum: 95 bis 170 Liter, erweiterbar auf 588 bis 663 Liter.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.