Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

KultkistenDer Riley Elf war ein Lippenbekenntnis der Autobosse

Der Riley Elf setzte 1961 zum Sturm auf die Damenwelt an. Das Marketing dazu konnten sich nur Männer ausgedacht haben.

Der Riley Elf war technisch gesehen ein Austin Mini © KK
 

Quer eingebauter Motor, Frontantrieb, innen mehr Platz als außen - und das alles schon Anfang der 1960er. Aber diese fortschrittliche Façon war es nicht, die den Riley Elf (zu Deutsch Elfe, Kobold) zu etwas Besonderem machte. Vielmehr war es seine dezidierte Positionierung als „Frauenauto“, das die Damenwelt vom Beifahrersitz ans Volant locken sollte.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren