AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

SCHADSTOFFE IM COCKPITWarum im Auto gerade jetzt dicke Luft herrscht

Wie man Schadstoffe im Innenraum von Autos reduziert. Und wo sie herkommen.

© FOTOLIA
 

Mit steigendem Verkehr in der Reisezeit steigt auch die Belastung der Umwelt mit Luftschadstoffen. Doch das gilt nicht nur für die Umwelt, sondern auch für den Innenraum des Autos: Emissionen wie Feinstaub oder Stickstoffdioxid landen über das Gebläse und offene Fenster im Inneren des Fahrzeugs.

Aber auch das Fahrzeuginnere selbst kann zu einer Schadstoffbelastung beitragen. Die Rede ist hier von Polybromierten Diphenyletheren (PBDE), die als Flammschutzmittel in Kunststoffen angewendet werden oder von Weichmachern in PVC-Materialien wie Phthalate (Phthalsäurediester). Die in Sitzbezügen, Lenkrad, Armaturen, Armlehnen und Kabelisolierungen vorkommenden Schadstoffe werden von den Insassen aufgenommen. Dies geschieht durch Inhalation oder durch Kontakt mit kontaminiertem Staub. Diese Schadstoffe sind übrigens zum Teil auch für den charakteristischen Geruch von Neuwagen verantwortlich.

Tipps für bessere Luft im Auto

  • Sofern möglich, großzügigen Abstand zum Vorderfahrzeug lassen.
  • Am besten senkt man die Schadstoffbelastung, indem man die Fenster schließt und die Lüftung abstellt oder für kurze Zeit auf Innenzirkulation dreht.
  • Ist die Lüftung ausgeschaltet, liegt die Belastung der Autoinnenluft an den Ampeln und im Stau weit unter jener der Außenluft.
  • Beim Parken eine Sonnenschutzblende auf der Innenseite der Frontscheibe platzieren. Die Hitze wird gesenkt, weniger Schadstoffe dünsten aus den Kunststoffen des Cockpits.
  • Nach längerem Rasten oder Parken in der Sonne zuerst lüften und mit dem Einschalten der Klimaanlage warten, bis sich die Armaturen etwas abgekühlt haben.
  • Luftfilter der Klimaanlage regelmäßig austauschen sowie die Klimaanlage reinigen lassen, damit sie nicht zur Schleuder für Schimmelsporen, Bakterien und Viren werden kann.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.