AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Generali-CEO"Nachhaltigkeit ist das Fundament unseres Wachstums"

Der Klimawandel und seine Folgen für die Finanzwelt standen im Zentrum beim Weltwirtschaftsforum in Davos. Gespräch mit dem Chef der größten Versicherung Europas, Generali-CEO Philippe Donnet, über Sicherheit, Klimaschutz und nachhaltiges Wachstum.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Philippe Donnet, CEO Generali Group
© KK
 

Wir sind mit dem globalen Risiko des Klimawandels konfrontiert. Wie verändert es das Versicherungsgeschäft?
PHILIPPE DONNET: Wenn wir das Tempo des Klimawandels nicht stoppen, wird das für alle Auswirkungen haben. Für Versicherungen ist das Risiko derzeit noch managebar, aber langfristig würden es nicht nur die Rückversicherer spüren, sondern auch die Versicherungen. Denn der Klimawandel führt zu mehr und heftigeren Naturkatastrophen. Derzeit haben die Versicherungen die finanziellen Risiken noch im Griff und die Rückversicherer konnten die gestiegenen Kosten absorbieren. Wir erreichen jetzt aber einen Punkt, an dem wir handeln müssen. Auch Versicherungsgesellschaften können zu einem nachhaltigen Umgang mit der Umwelt beitragen.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.