AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Cocktailbar MeranoGrazer Kult-Lokal meldet Insolvenz an

Pleite in der Grazer Gastroszene: Der Betreiber von "Merano", "Merano City" und "Food Corner" muss Insolvenz anmelden. Schuldner will Lokale fortführen.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Auch von der Insolvenz betroffen: Das Merano City in der Sporgasse
Auch von der Insolvenz betroffen: Das Merano City in der Sporgasse © Merano
 

Wie die Kreditschützer vom KSV1870 heute, Donnerstag, melden, wurde über die Jamil Gastronomie GmbH am Landesgericht Graz ein Konkursverfahren eröffnet. Das schuldnerische Unternehmen betreibt drei Lokale in Graz, darunter die Kult-Cocktailbar "Merano" im Univiertel. Betroffen von der Pleite sind auch der "Food Corner" (Elisabethstraße) und das "Merano City" in der Sporgasse.

Kommentare (3)

Kommentieren
d04489cb1cdb9e954873cff5a34a77ee
2
7
Lesenswert?

da wurde scheints

zu wenig gesoffen!

Antworten
ronin1234
5
12
Lesenswert?

Reaktion

Wird niemandem abgehen

Antworten
stadtkater
3
13
Lesenswert?

Soviel kann der nicht ins Merano City

investiert haben. Das schaut ja genauso versifft wie beim Vorgänger aus. Da stimmt etwas nicht!

Antworten