Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Fristende am 7. MaiBefürworter und Gegner der B70-Pläne bringen sich in Stellung

Bis Freitag (7. Mai) können noch Stellungnahmen zu den B70-Bauplänen abgegeben werden. Die Interessengemeinschaft für und die Bürgerinitiative gegen den Neubau beziehen Stellung.

Heinz Kürzl von der Bürgerinitiative "B70 Kainachnah - mit uns nicht machbar!" © kk
 

Die Bürgerinitiative "B70 Kainachnah - mit uns nicht machbar!" verkündet: Es wurden 1201 Unterschriften gegen die Baupläne der B70 Neu entlang der Kainach gesammelt und bei der Landesregierung in Graz abgegeben. "Damit fordern wir Parteienstellung im kommenden UVP-Verfahren", erklärt Mit-Initiatorin Gudrun Finder. "Dafür sind 200 Unterschriften nötig, geworden sind es noch einmal um 1000 mehr."

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren