Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Land sieht keine AlternativeNeue Visualisierung und Erklärvideos zum geplanten B70-Neubau

Das Land Steiermark veröffentlicht Details zum geplanten Neubau der B70: Trassenführung, eine Bewertung der Alternativen und mehr.

 

Da die Corona-Pandemie eine große Informationsveranstaltung unmöglich macht, veröffentlicht die Abteilung 16 des Landes Steiermark (A16, Verkehr und Landeshochbau) genaue Details zum geplanten Neubau der B70 über das Internet. "Erstmalig", wie ein Sprecher der A16 betont. "Außergewöhnliche Zeiten erfordern außergewöhnliche Maßnahmen." Dabei setzt die A16 auf Multimedialität, wie Projektleiterin Monika Hofer erklärt: "Die Präsentationen reichen von einer achtseitigen Zusammenfassung über die Erklärung von sieben Fachgebieten in Wort und Ton bis hin zu Visualisierungen in Form von 3D-Animationsfilmen." Es werden Punkte wie "Lärm" oder "Schadstoffe" unter die Lupe genommen.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Mario_82
11
3
Lesenswert?

Pfusch am Bau!

.