Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Gemeinderatswahl 2020In Mooskirchen treten keine Neulinge an

Engelbert Huber (ÖVP), Klaus Konrath (SPÖ) und Gerhard Gratzl (FPÖ) stellen sich der Wahl.

Bekannte Gesichter stehen auf der Liste in Mooskirchen © Rainer Brinskelle
 

Denn sie wissen genau, was sie tun. In Mooskirchen treffen im Kampf um die Gemeinderatssitze keine Neulinge aufeinander. Würde der amtierende VP-Bürgermeister Engelbert Huber am 28. Juni wiedergewählt werden, wäre es seine fünfte Amtszeit. Zwei Frauen stehen unter den ersten fünf „seiner“ Liste, viele Junge sind darauf. „Es sind Menschen aus allen Ortsteilen. Jeder von ihnen hat sich schon in einem Verein oder einem Amt verdient gemacht“, möchte Huber mit seinem Team die aktuell vorhandenen sieben Mandate halten. „Oder stärker werden“, meint der Ortschef, der inhaltlich nicht groß auf Wahlkampfthemen setzt. „Die Menschen sollen bewerten, was wir in den letzten Jahren geleistet haben. Diesen Weg gehen wir weiter.“

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren