AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Neuer Steirer-KrimiSpukgeschichte führt in "Steirerrausch" zu Mord an Weinbauern

Die Autorin Claudia Rossbacher war am Set des dritten steirischen Landkrimis und bringt 2019 den neunten Steirerkrimi heraus.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Miriam Stein mit Autorin Claudia Rossbacher und Hary Prinz am Filmset © Hannes Rossbacher
 

Diesmal sollte die Autorin Claudia Rossbacher, die sich mit ihrem Künstlergatten Hannes Rossbacher am weststeirischen Reinischkogel niedergelassen hat, eine Polizistin spielen. „Die Dreharbeiten im Mürztal haben sich aber verschoben, deshalb konnte ich nur beim Pressetermin dabei sein und werde im dritten steirischen Landkrimi nicht auf der Bildfläche erscheinen“, sagt Rossbacher. Die Schöpferin der Steirerkrimis, deren preisgekröntes Werk „Steirerkreuz“ als Vorlage für den TV-Film von Regisseur Wolfgang Murnberger dient, ist durch neue Projekte und Lesungen ziemlich verplant.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren