StaatsmeisterschaftenDrei Medaillen für Köflacher Läufer bei Meisterschaft

Bei der Crosslauf-Staatsmeisterschaft in Salzburg konnten die Läufer des LTV Köflach drei Medaillen ergattern.

Das Team des LTV Köflach holte gemeinsam drei Medaillen © LTV Köflach
 

Drei Damen und neun Herren des LTV Köflach waren zu den Staatsmeisterschaften im Crosslauf in Salzburg Rif angetreten. Dort musste sich das neunköpfige Team, das bereits mehrere steirische Meistertitel ergattern konnte, gegen mehr als 400 Bewerber aus ganz Österreich behaupten. Das Damenteam mit Elisabeth Smolle, Elisabeth Tomann und Sarah Riffel konnte auf der Strecke über 4600 Meter im Team eine Silbermedaille holen.

Im Männerbewerb über 10 Kilometer stellte sich gleich zwei Teams des Köflacher LTV der Herausforderung und konnten Erfolge erzielen. Markus Sostaric, Stefan Schriebl und Michael Glössl holten Gold im Team und beanspruchten so den Staatsmeistertitel für sich. Eine weitere Medaille machte das Team mit Lukas Gärtner, Michael Kügerl und Andreas Rois. Sie holten sich die Bronzene.

Kommentieren