Weiz, GleisdorfBibi Blocksberg zaubert später als geplant: Auch andere Veranstaltungen verschoben oder abgesagt

Die Pandemie bringt für Veranstalter und Künstler schwere Zeiten. Im Kunsthaus Weiz wurden aufgrund der steigenden Corona-Zahlen bereits einige Veranstaltungen abgesagt bzw. verschoben. In Gleisdorf gibt es bislang erst eine Absage.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Bibi Blocksberg zaubert erst im März im Weizer Kunsthaus © KK
 

"Alles wie verhext!" ist nicht nur der Titel des Bibi-Blocksberg-Kindermusicals, sondern trifft auch gut auf die Planung von Veranstaltungen in Pandemiezeiten zu. Die ist nämlich alles andere als einfach, Verschiebungen sind quasi vorprogrammiert. Da die internationale Tour des Ensembles krankheits- bzw. quarantänebedingt nicht stattfinden kann, zaubert die kleine Hexe nun nicht wie geplant am 18. und 19. Jänner, sondern am 2. und 3. März im Kunsthaus Weiz, Beginn je um 16 Uhr.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!