Nach tragischem Unfall in RattenVerletzte Feuerwehrmänner stabil und außer Lebensgefahr

Freitagnachmittag stürzte im Bezirk Weiz ein Fahrzeug der Feuerwehr Ratten ab. Bei dem Unfall kam ein Feuerwehrmann (30) ums Leben, drei weitere Kameraden, die ebenfalls im Fahrzeug saßen, wurden schwer verletzt. Ihr Zustand hat sich mittlerweile stabilisiert und sie befinden sich außer Lebensgefahr.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Die Unfallstelle © BFV Weiz
 

Zu einem tragischen Unfall mit tödlichem Ausgang kam es Freitagnachmittag in Ratten im Bezirk Weiz. Ein Fahrzeug der Feuerwehr stürzte über eine Böschung ab und überschlug sich. Drei Personen wurden dabei schwer verletzt, für einen Feuerwehrmann kam jede Hilfe zu spät.

Kommentare (11)
Maverrick29
0
20
Lesenswert?

R.I.P KAMERAD😭

😢

raeins
2
63
Lesenswert?

RIP

mögest du in Frieden Ruhen. Den Verletzen rasche Genesung.

Ich bin selbst ehrenamtlich im Rettungsdienst tätig und habe größten Respekt vor den Kameraden der Feuerwehr.

KarlZoech
0
10
Lesenswert?

@ raeins: Auch ich danke allen, welche ehrenamtlich in Hilfsorganisationen arbeiten, in welcher auch immer!

Ihnen allen gebührt höchster Respekt, Achtung und großer Dank!
Der tote Feuerwehrmann ruhe in Frieden!
Allen Angehörigen, des Toten und der Schwerverletzten, wünsche ich von Herzen alle Kraft, welche sie jetzt brauchen!
(Aus eigener Erfahrung weiß ich leider, wie einem da ist.)

donmarkus
2
70
Lesenswert?

Gott zur Ehr

dem nächsten zur Wehr!
Ein letztes Gut Heil!

lieschenmueller
56
11
Lesenswert?

Ist das ein Feuerwehrspruch?

Möchte nicht despektierlich sein, aber wie kann ein Gott das zulassen, dass jemand von einer gerade geleisteten Hilfe kommt und kurze Zeit später damit zusammenhängend verstirbt?

Viel Kraft den Angehörigen und Kameraden.

ismirschlecht
3
59
Lesenswert?

@liesl…….

Vielen Leuten ist der über 100 Jahre alte Wahlspruch der Feuerwehren, "Gott zur Ehr', dem Nächsten zur Wehr", bekannt. ... Die Bereitschaft, stets zu helfen, wenn man gerufen werde und so für den Nächsten einzustehen, sei ein Beitrag zur Ehre Gottes.

lieschenmueller
31
9
Lesenswert?

Ich erlaube mir die Leistung der Feuerwehr zu Ehren,

bei jedem Einsatz, in jeder Sekunde. Rettung und eben sie stehen für mich auf dem höchsten Sockel.

Ein schöner, mir nicht bekannter Spruch, den der User hier einstellte.

Nichtsdestoweniger erlaube ich mich zu fragen, wo ein Gott, so es ihn gibt, hinschaut (oder eben nicht), wenn jemand genau nach einer guten Tat aus dem jungen Leben gerissen wird.

ThomasP
0
44
Lesenswert?

R.I.P

Kamerad

thomasterler1991
0
81
Lesenswert?

RIP

RIP Kamerad

werner77
0
147
Lesenswert?

Tragisch

Allen Betroffenen Helfer Verletzten und Angehörigenviel Kraft und Energie

Toyota11000
0
142
Lesenswert?

unfassbar

R.I.P. Kamerad.