Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Am Sonntag geweihtDie Steiermark hat nun drei Neupriester

In einem feierlichen Gottesdienst weihte Bischof Wilhelm Krautwaschl Elias Kraxner, Markus Schöck und Dominik Wagner am Sonntag in der Abteikirche Seckau zu Priestern.

Bischof Wilhelm Krautwaschl mit den drei Neupriestern Elias Kraxner, Dominik Wagner und  Markus Schöck
Bischof Wilhelm Krautwaschl mit den drei Neupriestern Elias Kraxner, Dominik Wagner und Markus Schöck © Diözese/Ivo Velchev
 

Diözesanbischof Wilhelm Krautwaschl legte am Sonntag drei Kandidaten in der Seckauer Basilika die Hand auf und weihte diese zu Priestern: Dominik Johannes Wagner aus Mitterdorf an der Raab,  Markus Schöck aus Knittelfeld und den Vorauer Chorherrn Elias Markus Kraxner (er stammt aus Kitzeck im Sausal).

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Plantago
1
0
Lesenswert?

Qualität geht vor Quantität

Es ist anscheinend weitaus leichter, in unserem Land Leute für den IS zu rekrutieren als Menschen dazu zu bringen, einem Jesus von Nazareth nachzufolgen. Einfach mal zum Nachdenken.

joschi41
0
0
Lesenswert?

Berufung

Die r.k.Kirche sagt: Berufungen kommen von Gott. Und da fällt einem schon auf, dass in unseren Landen Berufungen ausbleiben, während in den Missionsländern Afrikas die Seminare überquellen (P. Wallner, Missio Österreich). Ist Gott ungerecht in der Verteilung von Berufungen?