AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

SinabelkirchenNeuer Kreisverkehr soll mehr Sicherheit für Fußgänger bringen

Die Gemeinde Sinabelkirchen plant den Umbaueiner Kreuzung zu einem Kreisverkehr, das Land muss jetzt aber noch zustimmen.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Zugriff auf die Smartphone App
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Die Kreuzung bei der Eisoase in Sinabelkirchen wird zu einem Kreisverkehr umgebaut © KK
 

In Sinabelkirchen ist das Verkehrsaufkommen in den vergangenen Jahren angestiegen. Vor allem an der Kreuzung des Gewerbeparks und der Eisoase, wo Gemeindestraßen die L360 kreuzen, ist es schwierig geworden als Fußgänger die Straße zu überqueren. Also hat sich die Gemeinde gemeinsam mit einem Verkehrsplaner daran gemacht, diese Kreuzung umzugestalten.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.