800 Jahre Diözese Graz-Seckau4000 Besucher bei Jubiläumswoche in der Oststeiermark

Eine Woche lang beschäftigte man sich anlässlich des Diözesanjubiläums in der Oststeiermark mit der Frage "Was würdest du morgen zurücklassen?". 47 Programmpunkte lockten 4000 Besucher aus den Bezirken Weiz und Hartberg-Fürstenfeld in die Stadt Weiz.

Dieser Artikel ist Teil von Kleine Zeitung Plus

Jetzt weiterlesen:

Gratismonat starten *
* Test endet automatisch
Mehr als 2000 Kinder und Jugendliche besuchten die Veranstaltungswoche © Georg Stühlinger
 

Eine Woche lang wurden in Weiz im Rahmen des Jubiläums "800 Jahre Diözese Graz-Seckau" eine Bühne am Südtiroler Platz, das Kunsthaus, die K&K-Passage, der Hannes-Schwarz-Saal und die Basilika am Weizberg bespielt. Mit dem Pfingstgottesdienst am Pfingstsonntag ging die Veranstaltungswoche zu Ende.

Kommentieren