Dem raschen Eingreifen der Feuerwehr Heiligenkreuz am Waasen hat es ein südsteirischer Landwirt zu verdanken, dass er nur mit dem Schrecken und ohne größeren Sachschaden an seinem Traktor davonkam. Vermutlich aufgrund eines technischen Gebrechens fing der Saatguttank seines Traktors Mittwochmittag bei Arbeiten auf einem Feld im Guggitzgraben plötzlich Feuer. Der Bauer konnte sich noch rechtzeitig in Sicherheit bringen und den Notruf wählen.