Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Nach schweren ÜberfällenDrohungen, Erpressungen, Diebstähle: Polizei nimmt Jugendbande in Leibnitz fest

Zwei Jugendliche (16, 17) aus dem Bezirk Leibnitz stehen im Verdacht mehrere Kinder und Jugendliche aggressiv bedroht und bestohlen zu haben. Viele Kinder erstatteten aus Angst keine Anzeige. Es ist von einer hohen Dunkelziffer an Opfern auszugehen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Zwei Jugendliche aus dem Bezirk Leibnitz wurden wegen Diebstahl und gefährlicher Drohung festgenommen
Zwei Jugendliche aus dem Bezirk Leibnitz wurden wegen Diebstahl und gefährlicher Drohung festgenommen © Adobe Stock/Zlikovec
 

Seit etwa einem Monat ermittelten die Beamten der Polizeiinspektion Wildon, Bezirk Leibnitz, gegen zwei Jugendliche16 und 17 Jahre aus dem Bezirk kommend, nach einer "zufälligen" Anzeigen wegen Diebstahls.

Kommentare (3)
Kommentieren
Adler48
0
2
Lesenswert?

Rechtsstaat

Die volle Ausnutzung und Härte der rechtlichen Möglichkeiten wäre hier einfach angebracht.

HRGallist
0
33
Lesenswert?

Nach schweren Überfällen

Vielleicht ist es heilsam, sowohl für diese hoffungsvollen „Früchtchen“ als auch für ihre Erziehungsberechtigten, dass die Jugendlichen jetzt eine Gefängniszelle von innen sehen. Man sollte die Hoffnung nicht aufgeben.

glashaus
2
41
Lesenswert?

Fragen?

darf, ohne gleich gelöscht zu werden, nach der Nationalität gefragt werden? Und was machten die Behörden, da ja bereits amtsbekannt?