Südoststeirer verletztÜberholmanöver missglückte: Mopedauto landete im Acker

Eine 21-jährige Autofahrerin wollte auf der B 66 bei Hof bei Straden ein Mopedauto überholen. Weil sie aber Gegenverkehr hatte, kollidierte sie mit dem Mopedauto und drängte es von der Straße. Ein Südoststeirer erlitt Verletzungen unbestimmten Grades.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Das Mopedauto landete am Dach, der Lenker aus der Südoststeiermark wurde verletzt © FF Hof bei Straden (2)
 

Ein Verletzter und "erheblicher Sachschaden" - das ist die Bilanz eines Unfalls, der sich am Dienstagnachmittag in Hof bei Straden ereignet hat. Ein 66-jähriger Südoststeirer war gegen 15 Uhr mit seinem Mopedauto auf der B 66 in Richtung Bad Radkersburg unterwegs. Hinter ihm fuhren ein Lkw sowie eine junge Autofahrerin. Beide wollten überholen - das missglückte jedoch.