Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Wegen der 3G-RegelnHeftige Diskussionen mit Gästen - jetzt fordert Wirtin mehr Verständnis

Die Wirtin Hermine Ertl aus Deutsch Goritz will auf Kellnerinnen und Kellner aufmerksam machen: Heftige Diskussionen mit Gästen wegen der 3G-Regeln würden es ihnen derzeit schwer machen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Zum Lachen ist Jürgen Hödl und Hermine Ertl derzeit nicht zumute © Robert Illemann Photography
 

Hermine Ertl führt seit elf Jahren das Cabalo in Deutsch Goritz (Bezirk Südoststeiermark). Sie ist Gastronomin aus Leidenschaft und mit viel Herzblut dabei, wie sie mehrfach betont. Die derzeitige Situation stelle sie und ihre Branchenkolleginnen und -kollegen aber vor große Herausforderungen - insbesondere durch die Reaktion einiger Gäste auf die geltenden 3G-Regeln.

Kommentare (21)
Kommentieren
illyespresso
1
5
Lesenswert?

Es sind die kleinen Tyrann:innen

die jetzt groß sind - wer sich die Entwicklung in der Kindererziehung in den letzten 25 Jahren ansieht, der wundert sich nicht, dass die jetzt überall aufschlagen. Nach dem Motto: Ich bestelle und Du hast zu liefern, so wie es Mutti und Papi schon immer gemacht haben, als die "besten Eltern der Welt". Wenn wir viele kleine Tyrann:innen heranziehen, sollten wir uns nicht wundern, das die Welt nur mehr aus solchen besteht. Kaum ein Kind muss es jemals ertragen, gelangweilt zu sein, oder Frust selbst zu verarbeiten. Jedes Mal müssen sie dann ihren Frust auf Menschen abladen, die nichts dafür können, das sie einen Frust schieben: das kommt dann dabei heraus.

pescador
0
14
Lesenswert?

.

Mir ist es unverständlich, weshalb manche Menschen so ein Drama wegen des Nachweises machen. Aufwand 3G-Nachweis: 5 Sekunden, Aufwand Herummeckern und Diskutieren: viel Zeit, Ärger bei Gast und Bedienung

ALFU72
3
14
Lesenswert?

……ein „JA , KLAR“ in den Mund gelegt

In der Gastro fragt der Kellner :
„ ihr seid eh‘ alle getestet, genesen od geimpft, gell …“
DAS IST DIE STANDARDFRAGE DES PERSONALS, und wer mit mehr als mit einem JA antwortet und seinen Nachweis herzeigt, wird mit einem flüchtigen 2 Sekundenblick auf das entsprechende Dokument ins zu Tisch gebeten ( od sitzt bereits am Tisch )!!

Church-Hill
109
6
Lesenswert?

Tja, liebe Frau Ertl,

dann werden Sie halt in Zukunft mit den dressurfreudigen Gästen auskommen müssen, die übrig bleiben. So einfach ist es.

ARadkohl
14
4
Lesenswert?

So pauschal kann man das nicht sagen.

Aber unverständlich ist viel. In den Discos die Cluster und derjenige der ein Schnitzel ist hat strenge Auflagen.

hesu
22
60
Lesenswert?

3G Kontrolle

Herr Heuberger meint also die Gäste seien schuld, und es sei ihnen egal wenn es wieder zu Einschränkungen kommt.

Innerhalb einer Woche habe ich drei unterschiedliche Gaststätten besucht. In keinem Fall wurde 3G kontrolliert bzw. um Registrierung gebeten!

Dr.B.Sonnenfreund
48
5
Lesenswert?

Stammgäste

Wir waren zu siebent gemütlich in einem Gastgarten essen. Die Seniorwirtin kennt mich von Geburt an, es war ein netter Tratsch wie immer, und selbstverständlich hat sie anderes im Sinn als jemanden den sie 48 Jahre kennt und seine Verwandten zu kontrollieren und zu vergraulen. Und angenehm war es so, und so nebenbei waren alle geimpft, und mein Sohn unter 12 Jahre alt. Es war herrlich keine Diskussion führen zu müssen, also gehen wir jetzt zu Wirten (echten Wirten, keine Restaurants) die wir kennen. Mahlzeit an alle.

Zwiepack
0
29
Lesenswert?

Wenn eh alle geimpft waren

was hätte es da auch zu diskutieren gegeben? Grünen Pass vorweisen und fertig!

Dass die Wirtin Sie kennt heißt noch lange nicht, dass sie wei´ß, ob Sie geimpft sind, oder haben Sie sich das aufs Hirn tätowieren lassen?

Bluebiru
7
46
Lesenswert?

@sonnenfreund

Bitte bekanntgeben, um welches Lokal es sich handelte. Zu einem Wirt, der so lax verfährt und damit meine Gesundheit auf das Spiel setzt, will ich keinesfalls gehen.

Alfa166
4
55
Lesenswert?

Ja dann selbst aktiv werden und auf die Kellner zugehen!

Nur das hier zu posten wird nichts ändern.

hesu
8
43
Lesenswert?

Selbst aktiv werden

@ Alfa166
Ich weiß ja eh dass ich die 3G Auflagen erfülle und habe die Registrierung auch durchgeführt.
Kontrolle gehört jedoch zu den Aufgaben des Wirtes - oder etwa nicht?

Church-Hill
29
3
Lesenswert?

Nein, das gehört NICHT

zu den Aufgaben eines Wirtes. Und glauben Sie mir: Niemand ist auf die Kontrollettis unter den Gastronomen angewiesen. Die Bevölkerung - vor allem auf dem Land - hat während des vergangenen Jahres gelernt, es auch ohne Gasthäuser gemütlich zu haben.

Zwiepack
1
11
Lesenswert?

Eh besser wenn Sie zu Hause bleiben,

so stecken Sie mich wenigsten nicht an und im Gastgarten sind weniger Spinner!

Dr.B.Sonnenfreund
31
9
Lesenswert?

Rein rechtlich

gehört die Kontrolle nicht zu den Aufgaben der Wirte, denn sie sind keine Exekutivbeamte ,auch wenn es "Mücke" gerne so hätte, schwach echt , die Kontrollen sind nicht verfassungskonform, ist so. Wirte sind keine Kontrollorgane, diese Verfügung steht auf sehr wackeligen Beinen, sorry aber auch.

nasowasaberauch
0
1
Lesenswert?

:D jetzt verstehe ich ihre Vermutung letztens

Wer so ignorant ist , braucht sich über Kritik nicht zu wundern.

Wenn sie vermuten, wegen ihres posting names rot gestrichelt zu werden.

Das muss man sich halt auch verdienen!

ElCapitan_80
1
17
Lesenswert?

Rein rechtlich

Rein rechtlich waren Gastronomen z.B. schon immer verpflichtet zu kontrollieren ob Gäste 16 bzw. 18 Jahre alt sind bevor sie ihnen Alkohol ausschenken.
Warum sollte das jetzt bei 3G auf einmal ein Problem sein?

Alfa166
16
13
Lesenswert?

Ja gehört es, aber mein Gott, die sind auch nur Menschen wie Sie und ich.

Und Menschen machen nicht immer alles perfekt.

Patriot
7
23
Lesenswert?

@Alfa166: Aber sie sollten sich zumindest bemühen!

Aber dazu sind viele zu faul.

Susanne71
6
182
Lesenswert?

Für mich unverständlich

Ich kann diese Menschen nicht verstehen. Wenn es für sie zu viel verlangt ist, eines der drei Gs zu erfüllen, sollen sie zuhause bleiben. Wie kommt das arme Personal, das „nur“ seinen Job macht, dazu, sich beschimpfen zu lassen…

Dr.B.Sonnenfreund
51
4
Lesenswert?

Job

Es macht eben einen Job, für den es nicht ausgebildet ist, und auch nicht berechtigt, liebe Mücke,
leider, bitte im Gesetzesjungel nachlesen...

Zwiepack
1
2
Lesenswert?

Wollen Sie eine neue Ausbildung

3G - Pass Kontrolleur einführen?