Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Zehensdorf und TieschenZwei Brände in den Morgenstunden hielten Feuerwehren auf Trab

Großeinsatz in der Nacht auf Donnerstag: In der Filteranlage eines südoststeirischen Unternehmens war ein Brand ausgebrochen. Auch in Tieschen mussten die Florianis am Donnerstagvormittag ausrücken.

Mithilfe eines Hubsteigers verschafften sich die Einsatzkräfte Zugang zur Filteranlage
Mithilfe eines Hubsteigers verschafften sich die Einsatzkräfte Zugang zur Filteranlage © Presseteam/ BFVRA Kaufmann
 

In der Nacht auf Donnerstag brach in einem Unternehmen im Bezirk Südoststeiermark ein Brand aus. Verletzt wurde laut Angaben der Polizei niemand. Die Löscharbeiten dauerten aber bis um etwa 8.30 Uhr in der Früh an.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen