AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Geschichte des SteinabbausKlöch blickt auf eine "steinreiche" Geschichte zurück

Seit 85 Jahren wird in Klöch Basalt abgebaut. Das Jubiläum ist Anlass, einen Blick auf die Geschichte des Steinabbaus zu werfen. Ein Überblick.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Zugriff auf die Smartphone App
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Anfangs in Handarbeit später mit technischen Hilfsmitteln bauen Arbeiter im Klöcher Steinbruch Basalt ab © Schleich
 

Ein „steiniges“ Jubiläum feierte am Freitag die ALAS Klöch GmbH: Seit 85 Jahren wird im Steinbruch in Klöch Basalt abgebaut. Das Gestein, vor allem der Basalttuff, gehört in der Südoststeiermark zu jenen Baumaterialien, die häufig zum Einsatz kamen: Viele Bauwerke wie etwa die Pfarrkirche von Riegersburg wurden aus dem verhältnismäßig leicht zu bearbeitenden Basalttuff errichtet. Das harte Basaltgestein hingegen wird größtenteils zu Schotter unterschiedlicher Größe verarbeitet.

Kommentare (1)

Kommentieren
1167057PRAC
1
5
Lesenswert?

Harte und gefährliche Arbeit !

Ich hoffe man hat bei der Feier auch der Arbeiter gedacht,die bei dieser harten Arbeit im Steinbruch ihr Leben verloren haben!

Antworten