Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

JagerbergKellerbrand: Drei Feuerwehren im Einsatz

Rascher Einsatz der Feuerwehr bei Kellerbrand in Grasdorf verhinderte Schlimmeres. Es entstand nur Sachschaden.

Die Feuerwehr rückte mit schwerem Atemschutz vor © FF Wetzelsdorf/Lisa Lautner
 

Kurz nach 17.15 Uhr wurden am Dienstag die Freiwilligen Feuerwehren Grasdorf, Jagerberg und Wetzelsdorf alarmiert: Im Keller eines Einfamilienhauses in Grasdorf (Gemeinde Jagerberg) war eine Brand ausgebrochen. Durch das rasche Einschreiten der Einsatzkräfte mittels schwerem Atemschutz konnte Schlimmeres verhindert werden. Personen wurden nicht verletzt, es entstand lediglich Sachschaden im Keller des Hauses. Die Ursache des Brandes ist noch ungeklärt.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen