Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Steirerin des Tages"Mir ist Corona ja auch schon lästig"

Natalia Cokic (52) leitet ab 1. Oktober die Abteilung für Anästhesiologie und Intensivmedizin am Grazer „Coronaspital“ LKH West.

© (c) Carolin Bohn
 

Ich würde meine Freunde auch lieber abbusseln zur Begrüßung“, lacht Natalija Cokic. „Ich verstehe alle, denen Corona lästig ist – mir ja auch.“ Allerdings spürt die 52-Jährige die Auswirkungen der Pandemie gleich doppelt: einmal privat, vor allem aber beruflich. Denn in ihrer Abteilung am LKH West in Graz-Eggenberg landen die ganz schweren Corona-Fälle, jene, die eine intensivmedizinische Betreuung brauchen und ums Überleben kämpfen.

Kommentare (1)

Kommentieren
jg4186
0
19
Lesenswert?

Danke und Kompliment

Danke für dieses schöne Beispiel von Integration. Es kommen schon auch sehr Begabte, Fähige und Fleissige zu uns ins Land. Gut und lobenswert, dass eine dieser Gruppe vorgestellt wird.
Kompliment an Frau Dr. Natalia Cokic. Was sie geschafft hat, ist echt bewundernswert.