Von Bad Blumau bis nach RusslandWeltenbummler will mit Puch-Roller die halbe Welt erkunden

Der pensionierte LKW-Fahrer Franz Spörk aus Bad Blumau ist ein Weltenbummler auf zwei Rädern. Im Vorjahr fuhr er mit einem selbst restaurierten Puch-Roller nach Hamburg und retour, sein nächstes Ziel ist Russland.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Franz Spörk visiert noch derzeit Moskau an © kk
 

Was tut man nicht alles, um eine bei einem Glas Bier abgeschlossene Wette zu gewinnen? Ein Freund von Franz Spörk hatte gewettet, dass dieser es nicht schaffen würde, mit dem Fahrrad die steilen Serpentinen  von Bad Blumau Richtung Lindegg zu bezwingen, ohne einmal eine kurze Verschnaufpause einzulegen. Keuchend quälte sich der übergewichtige Anti-Sportler auf seinem Velo Höhenmeter um Höhenmeter empor und fiel oben angekommen völlig ausgepumpt vom Rad.

Kommentare (1)
jaenner61
0
18
Lesenswert?

hut ab

und viel erfolg am umsetzen des zieles. und sollte es doch nicht klappen, auch egal, der wille und der versuch waren da! viel glück! 👍🍀