Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Oststeirische Mütter setzen sich einDieses Kochbuch soll helfen und Leben retten

Mit einem Kochbuch voll Lieblingsrezepten von Müttern für Mütter sollen Frauen in Nepal und Familien in der Region unterstützt werden.

Projektleiterin von „Mahila Avaz - women’s voice“, Helena Hinterecker, und Sarah Bauernhofer (v.l.)
Projektleiterin von „Mahila Avaz - women’s voice“, Helena Hinterecker, und Sarah Bauernhofer (v.l.) © KK
 

Es ist eine alte Tradition, die jährlich Frauen, Mädchen und Babys das Leben kostet: „Chhaupadi“. In Simikot, Nepal, werden Frauen während ihrer Periode und nach der Geburt eines Kindes als unrein angesehen. Sie müssen während dieser Zeit mit den Frischgeborenen in Wäldern, Höhlen oder Ställen leben. Dem Wetter und der Gewalt von Männern schutzlos ausgesetzt.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.