Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Mit 32 BettenCovid-Stationen im LKH Stolzalpe eingerichtet

Entgegen ersten Plänen werden mittlerweile auch im LKH auf der Stolzalpe Coronapatienten behandelt. Andere steirische Spitäler sollen dadurch entlastet werden. Internistin Klaudia Hummer appelliert an die Bevölkerung.

Das Landeskrankenhaus auf der Stolzalpe
Das Landeskrankenhaus auf der Stolzalpe © Peter Haselmann
 

Die steirische Krankenanstaltengesellschaft Kages setzt neue Schritte im Umgang mit der Coronapandemie. War ursprünglich keine Betreuung von Coronapatienten im Landeskrankenhaus Stolzalpe (Murau) geplant, werden seit Kurzem auch dort zwei Covid-Stationen mit insgesamt 32 Betten betrieben, wie es am Mittwoch (18. November) in einer Aussendung hieß.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren