Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Schweres JahrBienen sind fit für den Winter

Die Honigernte wurde bereits von den Imkern eingebracht. Nach einem schwierigen Jahr bereiten sich die Bienen jetzt auf den Winter vor.

Karl Kreiner aus Passail (links) und Heinrich Nachtmann aus Aflenz
Karl Kreiner aus Passail (links) und Heinrich Nachtmann aus Aflenz © Martina Pachernegg
 

Es war kein leichtes Jahr für die Bienen. Der kalte, verregnete Mai hat ihnen einen schweren Start in die Honigsaison beschert. „Normalerweise sind Bienen im Mai hochaktiv, bei diesen Temperaturen ging das aber nicht. Ich habe von einigen Imkern sogar gehört, dass sie im Mai Verluste von ganzen Völkern zu verzeichnen gehabt haben“, erklärt Heinrich Nachtmann. Der Aflenzer Imker hat seine Völker zwar gut durch das Jahr gebracht, aber so wie die meisten seiner Kollegen keinen Blütenhonig ernten können. „Zwischenzeitlich hat es nicht gut ausgeschaut um die Honigernte. Der Sommer hat uns dann gerettet“, sagt Nachtmann.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.