Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Martauer Bahnbrücke im Bezirk LeobenÖBB: Baubeginn zwischen Eisenerz und Hieflau ist verschoben

Von Ende März bis Anfang Oktober dieses Jahres sollte die Martauer Bahnbrücke von den ÖBB saniert werden. Wegen der Coronakrise wurde das Vorhaben jetzt verschoben.

Die Martauer Bahnbrücke samt der Bereich er B115 sollte ab April von den ÖBB saniert werden. Nun wurde der Beginn bis auf Weiteres verschoben © KK
 

„Aufgrund der aktuellen Situation sagen wir die für April geplante Sperre zwischen Hieflau und Eisenerz im Bereich der Martauer Bahnbrücke an der B115 ab. Es wird daher auch keine Straßensperre geben. Wann die Arbeiten umgesetzt werden ist zum jetzigen Zeitpunkt noch offen – es laufen dazu Gespräche mit unseren externen Partnern sowie interne Abstimmungen", lautet eine von Rosanna Zernatto-Peschl von den ÖBB.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.