AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Drexler-VorstoßKalwangs Bürgermeister hält erneute Debatte über UKH für ein "Trauerspiel"

Mario Angerer, Bürgermeister von Kalwang, hält eine Verlegung des UKH Kalwang nach Bruck, wie sie sein Parteikollege und Gesundheitslandesrat Christopher Drexler wieder angezogen hat, für einen "Wahnsinn".

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Das UKH in Kalwang steht erneut im Fokus von Debatten
Das UKH in Kalwang steht erneut im Fokus von Debatten © Andreas Schöberl-Negishi
 

"Mir fehlen die Worte, das ist ein Trauerspiel", meinte gestern Kalwangs Bürgermeister Mario Angerer zur Wortmeldung von VP-Gesundheitslandesrat Christopher Drexler. Er, Drexler, habe die Standortgarantie, abgegeben von FP-Gesundheitsministerin Beate Hartinger-Klein für das Unfallkrankenhaus der AUVA in Kalwang nicht für möglich gehalten. Standortgarantien seien ein politisches Instrument des 20. Jahrhunderts und hätten heute schon gar nichts in einer VP-FP-Reformregierung zu suchen.  Drexler verweist auch auf frühere Pläne, das UKH an den Standort Bruck/Mur zu verlegen. Damit hätte die AUVA einen zweistelligen Millionenbetrag einsparen können.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren