Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

LandeshaushaltTeure Pandemie: Corona reißt ein Budgetloch von 500 Millionen Euro

Sinkende Steuererträge, fehlende Gelder vom Bund und höhere Kosten für Personal und Schutzausrüstung: Die Pandemie kostet die steirischen Steuerzahler bisher eine halbe Milliarde Euro.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Anton Lang © Juergen Fuchs
 

Dass die Pandemie für die öffentlichen Haushalte nicht billig wird, war von Beginn an klar. Der für die Landesfinanzen zuständige Vizelandeshauptmann Anton Lang (SPÖ) verfügt nun für das Rechnungsjahr 2020 über konkrete Zahlen: Addiert man die entfallenen Einnahmen und die zusätzlichen Kosten, dann zeigt sich ein Gesamt-Fehlbetrag von rund 500 Millionen Euro.

Kommentare (5)
Kommentieren
ReinholdSchurz
0
4
Lesenswert?

Der Rot schwarzen und umgekehrt Politik geschuldet + 500 Millionen 2020/21🙋🏻‍♂️

Die Verschuldung des Landes Steiermark beträgt *
EUR 4.713.000.000

Das entspricht einer Pro-Kopf-Verschuldung je Einwohner von
EUR 3.787

Schuldenstände der letzten Jahre

Jahr Schulden Steiermark % Landesbudget
2020 EUR 4.713.000.000
2019 EUR 4.484.000.000 61,30%
2018 EUR 4.664.000.000 72,47%
2017 EUR 4.582.000.000 73,09%
2016 EUR 4.381.000.000 71,83%
2015 EUR 4.098.000.000 73,22%
2014 EUR 3.882.000.000 60,29%
2013 EUR 3.601.000.000 67,78%
2012 EUR 3.249.000.000 60,38%
2011 EUR 3.198.670.000 61,03%
2010 EUR 2.922.510.000 56,72%
2009 EUR 2.010.970.000 33,53%
2008 EUR 744.300.000 16,05%

Patriot
0
8
Lesenswert?

@ReinholdSchurz: Danke für die Recherche!

Der in Zahlen gegossene Beweis für die Unfähigkeit unserer Landespolitiker*innen! Ein Wahnsinn, was uns diese mehr als entbehrlichen Landespolitiker*innen kosten!
Die Bundesländerverwaltungen gehörten so rasch wie möglich abgeschafft!

ReinholdSchurz
0
6
Lesenswert?

Gute Arbeit 👣🎪

Die Schulden in 10 Jahren verdreifacht dazu brauch man keine Hoch-bezahlten Landesbeamten oder Finanzrefernten das bekommt ein Kleinkind vor dem Kindergartenalter besser zustande 🙋🏻‍♂️

alsoalso
0
5
Lesenswert?

Laut Blümel:

Koste es was es wolle....... Jetzt kommt das Auslöffeln der Suppe

schetzgo
0
5
Lesenswert?

Warum nicht 1000 Mio €

Jegliches Versagen kann der Pandemie zugerechnet werden, da kommt's auf die paar Netsch auch nicht mehr an...