"Viele Menschen im Kulturbereich arbeiten noch immer unter
sehr prekären Verhältnissen." Mit diesem Satz unterstreicht der Grazer Kulturbeirat seine Forderung, dass das Kulturbudget steigen muss. Wenige Tage, bevor der Gemeinderat das bereits vorgestellte Budget 2022/23 per Beschluss absegnet, schlagen die Künstlerinnen und Künstler rund um Sprecherin Heidrun Primas Alarm.