Anruf mit unterdrückter Nummer"Schwerer Unfall der Tochter": Telefonbetrüger sind wieder aktiv

Ein Klassiker macht derzeit im Raum Graz die Runde: Über einen angeblich schweren Unfall versuchen Telefonbetrüger, Geld von älteren Menschen zu ergaunern.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Telefonbetrug
Vorwiegend ältere Menschen werden von den Betrügern angerufen © KLZ/Weichselbraun
 

Es ist ein Anruf mit unterdrückter Nummer, und die Stimme wirkt kompetent wie dringlich. Leider müsse man mitteilen, dass die Tochter "einen schweren Unfall" hatte, sagt dann jemand, der sich als Polizist ausgibt. Die Lage sei ernst und erfordere rasches Handeln - und leider auch eine ordentliche Summe Geld. Nur so könne die Tochter im Krankenhaus behandelt werden. Sonst...

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.