Land weitet Testspuren ausSeit 8 Uhr Früh: Die Grazer stehen Schlange für die Coronatests

Corona: Heute um 8 Uhr früh sind auch in der Steiermark die nächsten - kostenlosen - Schnelltests gestartet. In Graz stehen die Menschen Schlange, die SPÖ fordert eine Ausweitung.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Seit 8 Uhr in der Früh stehen die Grazer Schlange, um sich testen zu lassen © Jürgen Fuchs
 

Am heutigen Montag um 8 Uhr früh war es so weit: Österreichweit sind die nächsten Antigen-Schnelltests für große Bevölkerungsgruppen gestartet - auch in der Steiermark: Unter anderem besteht neben Gleisdorf, Judenburg, Liezen und Bruck an der Mur erneut in Graz die Möglichkeit, kostenlos an diesen Tests teilzunehmen. In Graz wurde erneut die Messehalle als Standort ausgewählt.

Kommentare (9)
stprei
4
12
Lesenswert?

Jetzt

Also zuerst wollt keiner zu den Tests gehen. Jetzt rennen alle hin und jammern, dass zu wenig Testkapazitäten vorhanden sind.
Man muss den Mitarbeitern in den Behörden auch ein bissl Vorbereitungszeit und Reaktionszeit zugestehen, da bei solchen Aktionen eine gewisse Vorlaufzeit(Dienstpläne, Durchtelefonieren, Anreisezeit) nötig ist.

Hoerti
11
32
Lesenswert?

Testzeiten

es wird immer wieder gesagt, Kinder sollten sich vor Weihnachten testen lassen.. und der Test sollte nicht zu alt sein...... das geht sich ja bis 23.12. um 13:00 Uhr prima aus, wenn die Kinder Schule haben.... Warum wird hier nicht auch am 23.12. nachmittags und vor allem am 24.12. bis Mittag getestet? Flexibilität sieht anders aus. Hier sieht man leider die aktuellen Grenzen unserer starren Verwaltung!

winequeen
12
17
Lesenswert?

Nachmittag

Also ich hab am 23. Dezember einen Termin um 18.30 Uhr bekommen - man muss halt auf die Homepage schauen, ob sie die Testungen erweitert haben, bevor man schimpft ;-)

mrhohl
7
11
Lesenswert?

Organisation überfordert???

Hatten zwei Online-Testtermine um 8.00 in der Messehalle, immer noch nicht fertig.... :-(

HerbertRinnhofer
1
15
Lesenswert?

Coronatest Weihnachtsaktion

Ich bin zuversichtlich, dass die Verantwortlichen die Kapazitäten kurzfristig noch anheben. 😉

menatwork
1
5
Lesenswert?

Oberösterreich hat gestern nachgebessert

und die anfangs ebenfalls viel zu geringen Kapazitäten erhöht.

Es ist wirklich absurd, dass der Bedarf an freiwilligen Tests so unterschätzt wird, während man den Bedarf an Zwangstests überschätzt.

Mit einem Mangel an freiwilligen Mitarbeitern braucht man nicht argumentieren, in diesem Fall muss man eben ausreichend Geld in die Hand nehmen, das steht in keinem Verhältnis.

Ogolius
4
15
Lesenswert?

Guten Morgen

Wir sind alle zuversichtlich .... doch wir erhoffen uns wahrscheinlich zu viel. Wir haben in den letzten Monaten erkennen müssen, das die Verantwortlichen leider die Zeichen der Zeit nicht wirklich erkennen und erkannt haben. Die notwendigen Schritte wurden zu spät oder gar nicht gesetzt. In unserem Bezirk in der Steiermark befindet sich jetzt vor Weihnachten keine Teststation, so müssten wir in einen anderen Bezirk fahren, um eine Testung durchführen zu lassen. Frohes Fest.....

1636644389217bc6cb818385a827530e
0
20
Lesenswert?

Hat man auf die Suedsteiermark vergessen?

Warum gibt es nicht wenigstens eine Teststation für die Bezirke Leibnitz und Deutschlandsberg?

ratschi146
2
2
Lesenswert?

auf den Süden hat man vergessen,

man will alles Urbanisieren .... 😉 Ziel: urbane Lemminge im Hamsterrad....😉

im Ernst:

vielleicht kein Geld mehr für weitere Standorte?