Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

183 Tote in der SteiermarkZwei neue Corona-Todesfälle in Graz und Voitsberg

Bisher sind in der Steiermark 183 Personen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus verstorben - zuletzt zwei Männer aus Graz bzw. Voitsberg.

ein Todesfall in Graz © sdecoret - stock.adobe.com
 

Die steiermärkische Landesregierung meldet heute, Mittwoch, wieder zwei neue Todesfälle. Mit Stand 14. Oktober 2020 sind in der Steiermark insgesamt 183 Personen im Zusammenhang mit dem Corona-19-Virus gestorben.

Die neu gemeldeten Todesfälle:

Ein Mann (Jahrgang 1941) aus der Landeshauptstadt Graz sowie ein Mann (Jahrgang 1928) aus dem Bezirk Voitsberg.


Die aktuelle regionale Verteilung der bisherigen Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19 auf die steirischen Bezirke:

Landeshauptstadt Graz: 49 Todesfälle
Bezirk Hartberg-Fürstenfeld: 41 Todesfälle
Bezirk Graz-Umgebung: 38 Todesfälle
Bezirk Weiz: 18 Todesfälle
Bezirk Bruck-Mürzzuschlag: 11 Todesfälle
Bezirk Leibnitz: 9 Todesfälle
Bezirk Voitsberg: 6 Todesfälle
Bezirk Leoben: 3 Todesfälle
Bezirk Deutschlandsberg: 2 Todesfälle
Bezirk Südoststeiermark: 2 Todesfälle
Bezirk Liezen: 2 Todesfälle
Bezirk Murtal: 2 Todesfälle
Bezirk Murau: null Todesfälle


Von den steirischen Verstorbenen waren 97 Frauen und 86 Männer. Das älteste Todesopfer war Jahrgang 1919, der jüngste Verstorbene war Jahrgang 1980.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.