Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Merkur-LokaleAb heute tischt Starkoch neues Kafé in Graz auf

Das mit Spannung erwartete Lokal von Starkoch Konstantin Filippou hat am heutigen Montag seine Pforten geöffnet.

Das Team rund um Filippou (Mitte) bittet ab Montag ins neue Kafé
Das Team rund um Filippou (Mitte) bittet ab Montag ins neue Kafé © Gerhard Wasserbacher, Fillipou
 

Eine Melange aus Vorfreude und Tatendrang war in den vergangenen Tagen in der Conrad-von-Hötzendorf-Straße in Graz zu spüren, am heutigen Montag war es so weit: Bei der neuen Merkur-Zentrale wurde das mit Spannung erwartete Kafé, erdacht und gewürzt von Starkoch Konstantin Filippou, eröffnet. Gegenüber der Stadthalle – und gleich neben dem Styria Media Center – wird man ab 6.30 Uhr (samstags ab 8 Uhr) unter anderem Natursäfte, Müsli, Joghurt, Weckerln (auch belegt), Brot „und einen superguten Kaffee“ erhalten, wie Restaurantleiterin Nora Pein lachend der Kleinen Zeitung ankündigte.

Kommentare (2)

Kommentieren
bimsi1
1
1
Lesenswert?

Da bin ich neugierig.

Den besten Cappuccino gibts meiner Meinung im Restaurant Brandhof. Er wird zwar oder erfreulicherweise mit Schlagobers serviert. Doch, das ist nicht alles: Der Tupfen auf dem i ist nämlich eine unglaublich gute Mischung aus Zimt-Kakao? ganz oben drauf.

stadtkater
1
3
Lesenswert?

Cappuccino mit Schlag

gibt es sonst nur am Land ausserhalb der Stadtgrenze.