Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

''summer in the city''Graz startet Tourismuskampagne, Hoteliers kämpfen mit Absagen

330.000 Euro steckt die Stadt Graz in die Touristenkampagne "Summer in the city". Die Hoteliers kämpfen mit leeren Betten und Absagen selbst für den Herbst.

Holding_SummerInTheCity
Die Kampagne der Stadt: Wolfgang Malik, Mario Eustacchio, Siegfried Nagl, Richard Peer und Max Mazelle © Stadt Graz/Foto Fischer
 

In kaum einer Branche werden Optimismus und gute Laune so sehr praktiziert wie im Tourismus. Umso bedrückender ist es, dass die Grazer Stadthoteliers derzeit nichts zum Lachen haben.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren