Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

GrazMuseum und Stadtarchiv geschlossenKostenlose virtuelle Museumsführungen als Ablenkung

Das GrazMuseum und auch das Stadtarchiv haben geschlossen. Eine neue Ausstellung konnte nicht mehr eröffnet werden. Das digitale Angebot ist aber groß.

Vorerst geschlossen: Das GrazMuseum © Jürgen Fuchs
 

"Wir wollten die neue Ausstellung an dem Tag eröffnen, an dem wir schließen mussten", sagt Otto Hochreiter, Direktor des GrazMuseums. Seit vergangenem Mittwoch hat die Institution, die letztes Jahr rund 52.000 Besucherinnen und Besucher anlockte, zur Eindämmung der Corona-Pandemie geschlossen (ebenso das Stadtarchiv). Die Ausstellung "150 Jahre Alpenverein. Stadt sucht Berg" wird somit zur "Geisterausstellung", meint Hochreiter. Denn bisher konnte sie niemand live besuchen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren