AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

6. Grazer Fine Crime FestivalKrimifestival: Eine ganze Stadt wird eine Woche lang zum Tatort

Wiederholungstäter und neue Schurken finden sich auf der Fahndungsliste der 6. Auflage des Grazer Fine Crime Festivals.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Zum 6. Mal findet heuer Fine Crime Festival in Graz statt und verwandelt die Stadt zur Krimi-Hochburg © 
 

In den Krimi-Tagen vom 9. bis 15. März wird die steirische Hauptstadt zum sechsten Mal Tatort des Verbrechens. Bei Lesungen, Workshops und „Mordsgschichten“ über literarische und reale Gräueltaten werden die Besucher des Fine Crime Festivals als verdeckte Ermittler in den Bann des Geschehens hineingezogen. Den ersten Stich verpassen die ultrarauen Punk-Rocker der steirischen Band Anna Absolut mit ihrem Eröffnungskonzert am Montag, um 19 Uhr in der Landesbibliothek. Knallhart weiter macht Wiederholungstäter, Initiator und Kleine Zeitung Redakteur Robert Preis und liest aus seinem neuesten Werk „Der Tod tanzt in Graz“.

Kommentare (1)

Kommentieren
Fotomandalas
4
1
Lesenswert?

Ja das brauchen wir unbedingt

Eine Horrormeldung jagt täglich die nächste, ist ja nicht
spannend genug unser Altag, ist ja fad was so passiert,
da brauchen wir kluge Schreiber, die noch grauslicheres
schreiben, ja hängt mich für meine Meinung.

Antworten