AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

LokalszeneNeustart für Lokale: Aus Hooters wird Heinz

Die vier Hooters-Lokale starten unter dem Namen Heinz neu durch. Den Anfang macht das Hooters beim Stadion in Graz-Liebenau.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Christine und Heinz Krenn mit Tom Lohner
Christine und Heinz Krenn mit Tom Lohner © KK
 

Er ist mit Verlaub ein Gastro-Urgestein: Allein am Grazer Jakominiplatz hat Heinz Krenn einst die Pizzeria Da Pina betrieben und gegenüber die Konditorei Macher im Steinfeldhaus. Seit einigen Jahren führt er die steirischen Restaurants der US-Kette Hooters – und auch diese krempelt er jetzt bei laufendem Betrieb um: Da die Verträge auslaufen, macht Krenn aus den vier Hooters-Lokalen in der Steiermark und im Burgenland frische Restaurants namens Heinz.

Kommentare (1)

Kommentieren
Eowyn1812W
3
3
Lesenswert?

frischer wind ...

ist auch nicht schlecht! (hat hoffentlich nichts mit dem sturm zu tun der jetzt über österreich fegt) freuen uns schon auf die neuen gerichte zum ausprobieren 😆 ( ob es die guten chicken wings dann noch gibt?)
name ist perfekt ausgesucht, passt zu heinz 😆😆
nette bedienung und gutes essen, was will man mehr!!
wünschen euch alles gute damit😉😉

Antworten