AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

GrazAutofahrer aufgepasst: Die zehn häufigsten Parksünden

Parksünder in Graz wurden im Vorjahr 185.000 Mal abgestraft. Der häufigste Grund war das Überschreiten der Parkdauer, Zehntausende haben aber auch gegen die Straßenverkehrsordnung verstoßen.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Parksünder Graz
Ein Parkvergehen, gleich im doppelten Sinn: Das Auto falsch geparkt, in dem es teils in der kleinen Parkfläche abgstellt wurde © Privat
 

Eine Parkstrafe kann schnell passieren. Die Zeit beim gemütlichen Kaffee übersehen, das Kleinkind will sich nicht schnell genug von Freunden lösen oder es wird schlicht auf den Parkschein vergessen - alles schon vorgekommen, weiß Gottfried Pobatschnig, dem Leiter des Parkgebührenreferates. Selbst Verkehrsstadträtin Elke Kahr (KPÖ) persönlich musste schon Strafe zahlen: "Beim Zuschlagen der Autotür ist der Parkschein verrutscht und war dann von außen nicht mehr sicht- und kontrollierbar", erzählt sie.

Kommentare (2)

Kommentieren
ratschi146
18
8
Lesenswert?

Sünden?

sind das nicht Übertretungen von Verordnungen und Gesetzen?
und an die müssen sich alle halten....

demnächst schreibt man auch Sünden bei gröberen Rechtsverletzungen...

Antworten
Geerdeter Steirer
3
29
Lesenswert?

Wer sein Auto wie der Fahrer dieses VW Touareg ........

kann nicht die hellste Kerze auf einer Torte sein, da gibts nur saftigst abstrafen und verpflichtende Nachschulung in mehreren Gebieten was das lenken eines KFZ betrifft !!

Antworten