AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Tier, Bird & Co.Graz will Höchstgrenze für Leih-E-Scooter festlegen

Konkrete Regeln für E-Scooter-Verleih soll Chaos in Graz verhindern. Acht Anbieter haben schon angeklopft, alle werden nicht zum Zug kommen.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel lesen
  • Tägliches E-Paper lesen
  • Smartphone-App uneingeschränkt nützen
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
E-Scooter
Acht Anbieter von Leih-E-Scooter haben im Grazer Rathaus angeklopft © (c) Leika production - stock.adobe.com
 

"Wir kommen nach Graz.“ So wirbt der schwedische Anbieter „Voi Scooter“ schon in sozialen Medien. Auch „Arolla“ aus Oberösterreich hat schon konkrete Pläne, in Graz E-Scooter zu stationieren. Die großen Player Bird, Lime, Tier & Co. haben auch schon grundsätzliches Interesse bekundet. „Insgesamt haben acht Anbieter angefragt“, sagt Verkehrsstadträtin Elke Kahr (KPÖ).

Kommentare (1)

Kommentieren
gerbur
0
1
Lesenswert?

Begrenzt eher die Zahl der SUVs

die in Graz herumkurven als Einspurige! Je mehr Scooter und Fahrräder, umso sauberer wird die Stadt!

Antworten