Ansturm in SeiersbergAuftritt der Lochis: "Wir kommen gerne nach Graz"

Die Youtube-Größen waren in der Shoppingcity Seiersberg zu Gast - und haben dort mit ihrer Musik Emotionen geweckt.

Heiko und Roman Lochmann vor ihrem Auftritt in Seiersberg © Linni
 

Hunderte Fans tümmeln sich in der Shoppingcity Seiersberg, um ihre Idole, die Lochis, zu feiern. Die Zwillingsbrüder aus Deutschland sind als Influencer auf Youtube bekannt geworden und haben mittlerweile einen Film gedreht. In Seiersberg stellen Sie ihr neues Album "#whatislife" vor.

Zwar war der Auftritt der Jungs erst für 13 Uhr angesetzt, aber schon Stunden zuvor drängen sich die ersten Fans in der erste Reihe. Schließlich wolle man ganz vorne stehen, rund 1000 Fans waren gekommen.

Als das Erscheinen der beiden näherrückt, steigt die Spannung spürbar - schließlich möchte jeder sein ganz persönliches Foto mit den beiden.
Dann ist es soweit. Und für einen kurzen Moment droht die Shoppingcity in einem Kreischkonzert der Extraklasse unterzugehen, hält aber Stand.
Zunächst zeigen sich die Stars von ihrer musikalischen Seite und präsentieren ihre neues Songs. Danach heißt's dann: „Lochis zum Angreifen“. So konnte an diesem Tag wohl jeder sein ganz privaten Lochi-Moment auf einem Foto festhalten.

Kreischalarm in Seiersberg! Wenn Die Lochis

Neben dem musikalischen Aspekt, Autogrammen und Selfies genießen sie auch die Zeit in der Alpenrepublik: "Wir kommen immer wieder gern nach Österreich - auch nach Graz. Die Leute sind hier nett und das Essen ausgezeichnet!", sagt das Duo im Interview mit der Kleinen Zeitung.

Musik sei deren Ventil, um den Emotionen Ausdruck zu verleihen, betonen die Lochis - und verweisen auf die Neuveröffentlichung: "'#whatislife?' Wer wissen möchte, was für uns Leben ist!? Die zwölf Songs am Album beschreiben das ganz gut. Da haben wir alles, was Emotionen, Gefühle und so weiter betrifft festgehalten. Das ist Leben."

Mittlerweile wissen die Brüder Heiko und Roman Lochmann, dass sie auch in Österreich eine große Fangemeinde haben: "Wir merken, dass uns auch hier die Leute extremst feiern." Das Bad in der Menge genießen sie sichtlich. Wahrscheinlich kommen sie deshalb heuer noch einmal nach Graz, wie sie in einer Videobotschaft verraten. Im Zuge des Interviews konnte auch ich meinen ganz persönlichen Lochi-Moment, auf einem Selfie versteht sich, festhalten.

Heiko und Roman Lochmann nehmen Kleine-Redakteur Moritz Linni für einen Selfie in ihre Mitte Foto © Linni

Kommentieren