AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

MusikszeneOhrenbetörendes für Clubmitglieder

Vier österreichische Bands laden diesen Samstag (21.07.) die Mitglieder des Grazer Clubs Wakuum zu einer "Eargazmic Night" ein: verschiedene Musikrichtungen von Hard-Rock bis Metalcore werden geboten.

Die Band "Straight Hair" auf der Bühne des Wakuum. © Christoph Wimmer
 

Das "Wakuum" in der Griesgasse bietet seinen Besuchern jede Woche ein breit gefächertes Angebot: Donnerstag bis Samstag treten abends verschieden Bands auf - in einem Jahr kommen dabei über 250 unterschiedliche Musikgruppen zusammen. Die Clubleitung setzt dabei auch auf lokale Musiker: "Jede Band kann sich gerne bei uns melden, ob telefonisch oder online." Auftretende Bands bekommen neben der Gelegenheit, sich dem Publikum zu präsentieren, immer einen Live-Mitschnitt ihres Auftritts.

Mittwochs hat das Wakuum ebenfalls geöffnet und veranstaltet ein buntes Programm: einmal im Monat gibt es die "offene Lesebühne", bei der jeder Interessierte zehn Minuten am Stück Zeit hat, Selbstgeschriebenes oder schlicht Lieblingstexte vorzulesen. Daneben finden auch je einmal pro Monat ein "Nerdquiz" im Stil eines Pub-Quizzes und ein Live-Rollenspiel statt. Mittwochs ist der Eintritt frei, an den anderen Tagen werden nur Mitglieder des Clubs eingelassen. Die Mitgliedschaft kostet einmalig zehn Euro (online oder vor Ort zahlbar) und gilt für das ganze restliche Kalenderjahr.

Als nächstes Musik-Event steigt am Samstag (21.07.) die "Eargazmic Night" der Bandvermittlungsagentur Eargazmic Booking. Auftreten werden die steirischen Bands "Rohstoff" und "Reset The World", sowie die beiden Wiener Gruppen "Pray4me" und "Blacktrain". Das Konzert beginnt um neun, bei passendem Wetter kann auch die Dachterasse genützt werden.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren