Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Frage der WocheIst Graz gegen Katastrophen gewappnet?

Kriege, Flugzeugabstürze, Epidemien: Auch gegen Bedrohungen an die im Alltag kaum jemand denkt, will man gewappnet sein.

© APA/ROBERT JAEGER
 

In Schweden hat die Verteilung einer Broschüre unlängst für Aufsehen gesorgt. Millionen Haushalte wurden darin auf 20 Seiten über das korrekte Verhalten im Krisen- oder Kriegsfall informiert – von Schutzkellern über Kommunikation bis hin zur Anschaffung von Lebensmittelvorräten. Anlass für uns zu fragen, wie man mit einer Katastrophe in Graz umgehen würde.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren