GrazGenusshauptstadt: Die Lange Tafel wird nun "wetterfester"

Zehn Jahre Genusshauptstadt Graz: Zum Geburtstag gibt's unter anderem eine „wetterfeste“ Lange Tafel.

Was für ein Ambiente: die "Lange Tafel der Genusshauptstadt"
Was für ein Ambiente: die "Lange Tafel der Genusshauptstadt" © Graztourismus/Harry Schiffer
 

Mit vollem Mund spricht man bekanntlich nicht. Also sei es schon jetzt verkündet, bevor der Festreigen anläuft: Die „Genusshauptstadt Graz“ feiert 10. Geburtstag - und alle Verantwortlichen packen die Geschenke aus. In Form von Neuerungen.

Eine davon betrifft die beliebte „Lange Tafel der Genusshauptstadt“, die stets im August auf dem Grazer Hauptplatz serviert wird. Das kleine Haar in der Suppe: Jahr für Jahr schaut man gebannt auf die Wetterprognose. 2017 musste die Tafel abgesagt werden.

Also wird sie heuer erstmals „wetterfester“ gemacht: Sollte es am 18. August wie aus Kübeln schütten, werden die Eintrittskarten zum einen wie bisher in Gutscheine für Restaurants umgewandelt - Touristen aber, die im Zuge von Hotelpaketen extra dafür anreisen, bittet man zur Langen-Schlechtwetter-Tafel in den Stefaniensaal. „Im Vorjahr kamen Gäste extra dafür aus Hongkong und Australien“, so Dieter Hardt-Stremayr, Chef von Graz-Tourismus.

Jürgen Fuchs Dieter Hardt-Stremayr, Chef von Graz-Tourismus
Dieter Hardt-Stremayr, Chef von Graz-Tourismus © Jürgen Fuchs

Er verrät auch mit Waltraud Hutter und Hubert Pferzinger eine weitere große Neuerung: Aus den Trüffelwanderungen und dem Trüffelfest wird ein Trüffelfestival - mit passenden Gerichten in vielen Lokalen.

Und schließlich gibt es heuer erstmals eine Kooperation mit dem Joanneum und damit eine „Genussreise im Museum“: Ab April werden gschmackige Sonderführungen aufgetischt - im Museum für Geschichte, im Volkskundemuseum, in der Archäologie Eggenberg und im Landwirtschaftsmuseum Stainz.

Übrigens: In zehn Jahren Genusshauptstadt konnte man 5400 Tafelgäste sowie 14.000 Teilnehmer bei den kulinarischen Rundgängen begrüßen. Infos: www.graztourismus.at.

Kommentieren