Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Integration

Hier ziehen Polizei, Politik und Flüchtlinge an einem Strang

Pilotprojekt in Graz: Polizei, Politik, Ehrenamtliche und Flüchtlinge arbeiten im „Weichenstellwerk“ gemeinsam. Warum Sprachkurse gut, aber nicht gut genug sind. Von Gerald Winter-Pölsler

© Alexander Danner
 

Begonnen hat es mit einem kleinen Sitzkreis in der Kreuzkirche beim Volksgarten. Das war im April 2015. Mittlerweile ist die Aktion förmlich explodiert, denn heute sind mehr als 500 Asylwerber und bis zu 60 Ehrenamtliche engagiert. Deshalb hat man nun das Projekt „Weichenstellwerk Graz“ aus der Taufe gehoben und bezieht offiziell mit heute neue Räume bei der alten Remise in der Steyrergasse der Graz Linien.