AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Graz

Angestellte ergaunerte sich 10.000 Euro

Mitarbeiterin eines Grazer Handelsunternehmens hatte sich mit gefälschten Retourscheinen vermeintliches Geld für Kunden auszahlen lassen. Erst nach Monaten flog der Betrug auf.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Zugriff auf die Smartphone App
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
THEMENBILD: PENSIONSREFORM / PENSION / PENSIONSKONTO
Die Angestellte ließ sich insgesamt mehr als 10.000 Euro auszahlen © APA/BARBARA GINDL
 

Eine 43-jährige Handelsangestellte soll seit Februar ihren Grazer Arbeitgeber mittels gefälschten Retourscheinen um über 10.000 Euro betrogen haben. Dies teilte die Landespolizeidirektion Steiermark am Sonntag mit. Die Frau zeigte sich teils geständig, sie wurde angezeigt.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen