Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Altaussee10er-Gondel auf den Loser soll neue Ausblicke erschließen

Der Loser soll auch für Gäste im Sommer attraktiver werden. Mit einer Gondelbahn wird der Altausseer Hausberg quasi für alle Zielgruppen neu erschlossen. 2022 soll die Kabinenbahn in Betrieb gehen.

Blick durch die vollverglaste Panoramagondel im Porsche-Design aufs Ausseerland. Allein die 13-minütige Fahrt soll schon ein Erlebnis werden © Loser
 

Der Termin ist etwas scherzhaft gewählt, die Verantwortlichen meinen es aber durchaus ernst. Am Faschingsdienstag wurde in Altaussee das Projekt rund um die neue Gondelbahn auf den Loser vorgestellt.

Kommentare (8)
Kommentieren
covi
3
4
Lesenswert?

Loser/LKH

Lustig über den Loser regen sich schon mehr Leute hier auf als über die Schließung ihres Krankenhauses.

Sabine19666
2
9
Lesenswert?

Das ist keine Verbesserung

Sondern eine Ausbeutung der wunderschönen Landschaft und des Erholungsgebiets

Das keine Investition in die Zukunft sondern eine Vergeudung an Ressourcen

Der Ort ist jetzt schon über den Kapazitäten- eine Erhöhung der Parkgebühren ist kein Verkehrskonzept

Nachhaltigkeit schaut anders aus- das ist weder ein nachhaltiges Fremdenverkehrskonzept noch ein schlüssiges Finanzkonzept

Wir brauchen nicht noch mehr Tagesgäste die raufgekarrt werden und sich umschauen - Foto machen und zur nächsten Attraktion gekarrt werden

Lobbyist
0
6
Lesenswert?

Finanzierung

Fragt sich eigentlich niemand, wie eine finanziell klamme Loser- AG 25 Millionen € finanziert? Möglicherweise aus dem Kulturhauptstadt-Fond?
Vielleicht ist dieses "macht-den-Loser-zu-einem-ganz-Jahres-Rummelplatz" aber sogar ein "grünes" Projekt und wird aus EU-Töpfen gefördert?

AIRAM123
0
10
Lesenswert?

War bisher auch kein Problem ...

Infrastruktur ist ausreichend. Niemand braucht weitere Gondeln. Erhaltet die Bergwelt

steirischemitzi
1
7
Lesenswert?

Liab...

wie's in da Gondel sitzen!

Musicjunkie
2
17
Lesenswert?

🤬🤬🤬

Jetzt hört doch verdammt nochmal auf unsere wunderbare Bergwelt, mit noch weiteren Bahnen zu verschandeln.

digitalsurvivor
2
22
Lesenswert?

Weiß gar nicht, wo ich anfangen soll

Beim Bau der 10.000 Gondel, die niemand braucht? Bei der einhergehenden Umweltzerstörung? Oder doch beim Gruppenfoto in der Gondel?

himmel17
2
9
Lesenswert?

Androsch vergondelt sich

Der Loser ist nichts für Loser. Ich freu` mich schon auf den schlechten Empfang dort oben. (Nur A1 empfängt.) Der Ulrichsberg in Kärnten (Mons Berlinus, vormals Mons Carantanus Goessicus) gehört nicht Graz, nicht Innsbruck oder Salzburg, sondern Berlin. Von einer Gondel oder einem Bio-Gasthaus können wir nur träumen. Mehr als einen nicht bewilligten Container für die feine Jagdgesellschaft gibt für uns Kärntner nicht.