AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Zwist um GeschäftslokalAus für den Ausseer Platzhirsch?

Bettina Grieshofer führt in Bad Aussee das Trachtengeschäft Platzhirsch. Zwei Mal war sie damit Unternehmerin des Jahres. Nun droht ihr das Geschäftslokal abhandenzukommen.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Bettina Grieshofer: "Ich lasse es auch auf eine Räumungsklage ankommen. Dann soll eben die Polizei die Schaufensterpuppen aus dem Geschäft tragen." © Huemer
 

Als Unternehmerin hat Bettina Grieshofer viel mitgemacht. Die Schneidermeisterin war ganz unten, aber auch ganz oben. 2017 zeichnete sie die Wirtschaftskammer als steirische Unternehmerin des Jahres aus, 2018 holte sie sich sogar österreichweit den Unternehmerinnen-Award für Innovation. Und 2019? Stehen die Chancen gut, dass ihr Geschäft aus der „Trachtenhauptstadt“ Bad Aussee verschwindet.
Der Hintergrund ist ein Streit um das Geschäftslokal. Der Eigentümer des Hauses Ischler Straße 82, in dem das Geschäft untergebracht ist, will das Gebäude verkaufen. Angeblich hat Grieshofer ein Vorkaufsrecht, der Besitzer bestreitet das. Die Causa liegt bei den Anwälten, der Mietvertrag von Grieshofer wurde jedenfalls nicht verlängert und läuft heuer im September aus. Interessant ist vielmehr, wer der neue Eigentümer wird: Das Haus wandert nämlich in den Einflussbereich der Pletzer-Gruppe aus Tirol. Die möchte bekanntlich auf dem hinter dem Gebäude liegenden Parkplatz Ischlerstraße ein Einkaufszentrum über den Traunfluss, das sogenannte Trauncenter, errichten.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren